Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr

"Empreinte": neue Werke im Empfang

Von Januar bis Ende März

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem Nationalmusueum für Geschichte und Kunst und der Gravurwerkstatt «Empreinte», die die Produktionsvielfalt des Kollektivs veranschaulichen soll, können die Museumsbesucher nun Werke von Sus Hierzig (Aquatinta und Holzschnitt), Yvonne Simon (Ätzen, Zucker, Drucken mit unterschiedlichen Viskositäten) und Yvonne Rodesch (Monoprint, verschiedenen Techniken, Ätzen, Kaltnadel, "spit byte", Holzschnitt) an der Museumsrezeption bewundern.

Darüber hinaus bietet das MNHA eine grössere Ausstellung zum Thema Druckgrafik, die in Zusammenarbeit mit der Nationalbibliothek Luxemburg und dem Künstlerkollektiv Empreinte organisiert wurde: der Eintritt für Figure in Print ist gratis (bis zum 18.4 in der BnL und bis zum 27.6 im MNHA).

Yvonne SIMON Oeuvre
Yvonne Rodesch Oeuvre
Sus HIERZIG oeuvre