Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr

"Beyond the Medici": Eröffnung am 16. Oktober

Die Haukohl-Familiensammlung

Die Ausstellung zeigt Meisterwerke der Haukohl Family Collection, der wohl bedeutendsten Sammlung Florentiner Barockkunst außerhalb Italiens.

Die in mehr als 35 Jahren zusammengetragene Sammlung war noch nie in Europa zu sehen, bis zu der vom MNHA organisierten Tournee, die 2018 in Deutschland ihren Anfang nahm. Die Werke belegen eindrücklich, dass die Florentiner Künstler des 17. und frühen 18. Jahrhunderts die Europäische Kunstgeschichte weit stärker beeinflusst haben, als bisher wahrgenommen. Allegorien, religiöse Motive, Genreszenen und Porträts von Jacopo da Empoli, Felice Ficherelli, Francesco Furini, und Onorio Marinari bilden den Kern der Sammlung. Zudem werden auch mehrere Werke aus der Sammlung des MNHA erstmalig gezeigt, wie etwa Pier Dandinis Bankett von Cleopatra und Marcus Antonius oder Ottavio Vanninis Porträts der Evangelisten Lukas und Johannes. Die Gesamtheit der Exponate zeigt das tiefe Interesse des Florentiner Barock an der Wissenschaft und an einer Malerei, die auf dem „disegno“ (Zeichnung oder Vorstudie) basiert. Sämtliche Gemälde der Ausstellung sind mit prachtvollen, z.T. historischen Rahmen ausgestattet und entfalten somit das unverfälschte Flair des Barock.

Beyond the Medici - Florentinische Barockkunst. Die Haukohl Familiensammlung

Sonderausstellung vom 16. Oktober 2020 bis zum 21. Februar 2021

MNHA Medici Invitation E card
005okwebjpg
Large
014okweb