Zum Inhalt springen

Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr
thematische Führung

Durch die Augen von ... Pit Molling

In diesem Herbst präsentieren der Cercle Cité und das Nationalmuseum für Geschichte und Kunst die erste umfassende Retrospektive von Gast Michels, die 30 Jahre seines Schaffens umfasst.

Entdecken Sie beide Ausstellungen aus originellen Blickwinkeln! In einem sehr persönlichen Rundgang werden mehrere Persönlichkeiten aus dem Kulturbereich eine Auswahl von Werken von Gast Michels vorstellen und ihre Überlegungen zu ihrem eigenen künstlerischen oder persönlichen Werdegang darlegen.

  • Frei

Pit Molling, bildender Künstler, wurde 1984 in Luxemburg geboren. Er studierte Malerei, Grafik und interdisziplinäre Praxis an der Freien Akademie der bildenden Künste in Essen, Deutschland. Pit Molling erhielt 2019 den Prix Révélation du Salon du CAL und 2022 den Prix de la sculpture du Schlassgoart, Esch-sur-Alzette. Er lebt und arbeitet in Luxemburg.

Die Führungen beginnen im Cercle Cité und enden im Nationalmuseum für Geschichte und Kunst (MNHA).