Zum Inhalt springen

Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr
Schöne Künste | 16.12.2022 - 11.06.2023

Erwin Olaf & Hans Op de Beeck: Inspired by Steichen

16.12.2022 - 11.06.2023

Dieses spannende, anlässlich des 50. Todestages von Edward Steichen ins Leben gerufene Projekt zeigt die Arbeiten von zwei herausragenden zeitgenössischen Künstlern, dem niederländischen Fotografen Erwin Olaf (*1959) und dem belgischen bildenden Künstler Hans Op de Beeck (*1969).

  • Eintritt 7€

Aufgrund ihrer gegenseitigen Wertschätzung und ihrer gemeinsamen Bewunderung für Steichens Werk arbeiten Olaf und Op de Beeck zum ersten Mal an einem gemeinsamen Projekt. Die Ausstellung zeigt Olafs Serie Im Wald, zusammen mit Aquarellen und Skulpturen von Op de Beeck und Landschaftsfotografien von Steichen selbst, und stellt so überraschende Verbindungen zwischen den drei Künstlern her. Obwohl sehr unterschiedlich, treffen sie hier wie virtuose Musiker aufeinander und schaffen eine neue Harmonie, eine facettenreiche Präsentation von Bildern in Schwarz-, Weiß- und Grautönen, die durch ihre Einheitlichkeit und Selbstverständlichkeit besticht.

Die Ausstellung setzt somit das Werk des in Luxemburg geborenen Fotografen in einen neuen Kontext und regt dazu an, die künstlerischen Qualitäten seiner Bilder aus einer zeitgenössische Perspektive (wieder) zu entdecken. Zusätzlich zu ihrer gemeinsamen Ausstellung präsentieren Olaf und Op de Beeck im Steichensaal des MNHA eine von ihnen kuratierte Auswahl von Fotographien aus der umfangreichen Steichen-Sammlung des Museums.

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

(c) MNHA / Tom Lucas

Edward Steichen (1879-1973), Moonrise - Mamaroneck (Moonlight: The Pond), 1904, printed after 1953, Gelatin silver print. Bequest of Edward Steichen / Collection MNHA Luxembourg © 2020 The Estate of Edward Steichen / Artists Rights Society (ARS), New York

Edward Steichen (1879-1973), Moonrise - Mamaroneck (Moonlight: The Pond), 1904, printed after 1953, Gelatin silver print. Bequest of Edward Steichen / Collection MNHA Luxembourg © 2020 The Estate of Edward Steichen / Artists Rights Society (ARS), New York

Hans Op de Beeck (*1969), The Cliff (wall
piece), 2019. Sculptural installation: steel, concrete, wood, polyester,
styrofoam, coating. Courtesy of the artist. Photo: Studio Hans op de
Beeck, Brussels

Hans Op de Beeck (*1969), The Cliff (wall piece), 2019. Sculptural installation: steel, concrete, wood, polyester, styrofoam, coating. Courtesy of the artist. Photo: Studio Hans op de Beeck, Brussels

Hans Op de Beeck (*1969), Nocturnal Sea, Black-and-white watercolour on Arches paper in wooden frames, 208,6 x 4 x 136,6 cm. (c) Private Collection

Hans Op de Beeck (*1969), Nocturnal Sea, Black-and-white watercolour on Arches paper in wooden frames, 208,6 x 4 x 136,6 cm. (c) Private Collection

Hans Op de Beeck (*1969), Consoling Moon, 2021. Black-and-white watercolour on Arches paper in modern frame, 276 x 4,4 x 111 cm. (c) Private collection

Hans Op de Beeck (*1969), Consoling Moon, 2021. Black-and-white watercolour on Arches paper in modern frame, 276 x 4,4 x 111 cm. (c) Private collection

Erwin Olaf (*1959), Porträt XI A (Im Wald), 2020. Photograph, Hahnemühle Photo Rag Baryta, 45 x 30 cm. Courtesy of the artist. Photo: Studio Erwin Olaf, Amsterdam.

Erwin Olaf (*1959), Porträt XI A (Im Wald), 2020. Photograph, Hahnemühle Photo Rag Baryta, 45 x 30 cm. Courtesy of the artist. Photo: Studio Erwin Olaf, Amsterdam.

Erwin Olaf (*1959), Am Wasserfall (Im Wald), 2020. Photograph, Hahnemühle Photo Rag Baryta. Courtesy of the artist. Photo: Studio Erwin Olaf, Amsterdam.

Erwin Olaf (*1959), Am Wasserfall (Im Wald), 2020. Photograph, Hahnemühle Photo Rag Baryta. Courtesy of the artist. Photo: Studio Erwin Olaf, Amsterdam.

Ihr möchtet die Ausstellung anders entdecken? Die stimmungsvollen Tracks unserer Playlist laden dazu ein, in die monochrome Welt der Künstler einzutauchen, von großformatigen Schwarz-Weiß-Fotografien bis hin zu bestechenden Nachtansichten in Form von Aquarellen. Die Playlist wurde anlässlich der Museumsausstellung von unserem Kunstkurator Ruud Priem zusammengestellt.