Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr
Schöne Künste | 16.10.2020 - 21.02.2021

Beyond the Medici

Florentinische Barockkunst. The Haukohl Family Collection

Die Ausstellung zeigt Meisterwerke der Haukohl Family Collection, der wohl bedeutendsten Sammlung Florentiner Barockkunst außerhalb Italiens. Die in mehr als 35 Jahren zusammengetragene Sammlung war bis zu der vom MNHA organisierten Europatour, die 2018 startete, noch nie in Europa zu sehen. Die Werke belegen eindrücklich, dass die Florentiner Künstler des 17. und frühen 18. Jahrhunderts die Europäische Kunstgeschichte weit stärker beeinflusst haben, als es die kunsthistorische Forschung und das allgemeine Publikum bisher wahrgenommen haben.

Allegorien, religiöse Motive, Genreszenen und Porträts von Jacopo da Empoli, Felice Ficherelli, Francesco Furini und Onorio Marinari bilden den Kern der Sammlung. Herzstück der Präsentation sind Gemälde dreier Generationen der Familie Dandini, einer Malerdynastie, die sich in erster Linie mit weiblichen Porträts einen Namen machte. Auch mehrere Werke aus der Sammlung des MNHA werden erstmalig gezeigt, wie etwa Pier Dandinis Bankett von Cleopatra und Marcus Antonius oder Ottavio Vanninis Porträts der Evangelisten Lukas und Johannes. Einen eigenen Abschnitt widmet die Ausstellung „Künstlern, Schriftstellern und Gelehrten", welcher die geistesgeschichtliche Entwicklung im Florenz der mediceischen Großherzöge beleuchtet. Vier polychrome Stuckreliefs von Antonio Monauti veranschaulichen barocke Porträt-Interpretationen der Renaissancegrößen Michelangelo Buonarroti, Niccolò Machiavelli, Marsilio Ficino sowie des Universalgelehrten Galileo Galilei.

Die Gesamtheit der Exponate zeigt das tiefe Interesse des Florentiner Barock an der Wissenschaft und an einer Malerei, die auf dem „disegno“ (Zeichnung oder Vorstudie) basiert. Sämtliche Gemälde der Ausstellung sind zudem mit prachtvollen, z.T. historischen Rahmen ausgestattet und entfalten somit das unverfälschte Flair des Barock. Die reiche Tradition der Familie Haukohl, Kunst zu sammeln, folgt dem Beispiel der Medici, und wird den Besuchern sicherlich viele Überraschungen bieten.

Neben einleitenden Essays führender Experten, bietet der vom MNHA herausgegebene und 288 Seiten umfassende Hardcover-Katalog für jedes ausgestellte Kunstwerk einen eigenständigen Eintrag, der über den neuesten Forschungsstand informiert. Er ist bereits jetzt im Online-Shop des Museums zum Preis von nur 28 Euro erhältlich - auf Deutsch, Englisch oder Italienisch: http://www.mnha-shop.lu/

Die vom MNHA organisierte Haukohl Family Tournee konnte mit der freundlichen Unterstützung von IQEQ | CARGOLUX | The Leir Charitable Foundations zählen.

3D-Rundgang

ANTONIO MONTAUTI (1683-1746)
Portrait of Niccolo Machiavelli (1469-1527), Florentine historian and politician, polychrome stucco, relief, The Haukohl Family Collection

ANTONIO MONTAUTI (1683-1746)

Portrait of Niccolo Machiavelli (1469-1527), Florentine historian and politician, polychrome stucco, relief, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)
Saint Sebastian, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)

Saint Sebastian, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)Apollo with a lyre, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)
Apollo with a lyre, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)
Judith beheading Holofernes, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ONORIO MARINARI (1617-1716)

Judith beheading Holofernes, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ALESSANDRO GHERARDINI (1655-1726)
The Annunciation to the Immaculate Virgin, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

ALESSANDRO GHERARDINI (1655-1726)

The Annunciation to the Immaculate Virgin, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

FRANCESCO FURINI (1603-1646)
Allegory of poetry, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

FRANCESCO FURINI (1603-1646)

Allegory of poetry, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

FELICE FICHERELLI (1605-1660)
Saint Sebastian tended by Saint Irene, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

FELICE FICHERELLI (1605-1660)

Saint Sebastian tended by Saint Irene, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

GIOVAN DOMENICO FERRETTI (1692-1768)
Harlequin and his companion, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

GIOVAN DOMENICO FERRETTI (1692-1768)

Harlequin and his companion, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

JACOPO DA EMPOLI (1551-1640)
The Immaculate Virgin appearing to Saint Hyacinth, oil on copper, The Haukohl Family Collection

JACOPO DA EMPOLI (1551-1640)

The Immaculate Virgin appearing to Saint Hyacinth, oil on copper, The Haukohl Family Collection

VINCENZO DANDINI (1609-1675)
Juno, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

VINCENZO DANDINI (1609-1675)

Juno, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

PIETRO DANDINI (1646-1712)
Banquet of Cleopatra and Mark Antony, oil on canvas, Collection MNHA

PIETRO DANDINI (1646-1712)

Banquet of Cleopatra and Mark Antony, oil on canvas, Collection MNHA

TOMMASO REDI (1665-1726)
Saint Philip Neri and the miracle on the voyage to Naples, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

TOMMASO REDI (1665-1726)

Saint Philip Neri and the miracle on the voyage to Naples, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

CESARE DANDINI (1596-1657)
Allegory of musical fame, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

CESARE DANDINI (1596-1657)

Allegory of musical fame, oil on canvas, The Haukohl Family Collection

JACOPO GIORGI (1623–1665)
Penitent Magdalene, oil on paper, layed down on canvas, The Haukohl Family Collection

JACOPO GIORGI (1623–1665)

Penitent Magdalene, oil on paper, layed down on canvas, The Haukohl Family Collection

JACOPO DA EMPOLI (1551-1640)
Portrait of a gentleman, oil on copper, The Haukohl Family Collection

JACOPO DA EMPOLI (1551-1640)

Portrait of a gentleman, oil on copper, The Haukohl Family Collection

MNHA Beyond Medici Main Visual 03092020 1