Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr
Festung, Geschichte, Identitäten - M3E | 15.09.2020 - 15.07.2021

Ein Rundgang von einem Turm zum nächsten

Cycle 4

Der Rundgang startet beim MNHA am Fischmarkt, geht durch das Tal der Alzette und endet beim Musée Dräi Eechelen auf dem Kirchberg.

Dabei sehen die Schüler unterschiedliche Türme: Die Drei Türme (12.-14. Jh.), die halbrunden Türme des Wenzel-Walls (Ende 14. Jh.), die spanischen Türmchen (Mitte des 17. Jh.), die Türme Vaubans (1684-85) im Pfaffenthal und die mit Zinnen versehenen Türme des Fort Thüngen (1836). Sie lernen die verschiedenen Funktionen dieser Türme kennen und erfahren, wieso diese nach der Schleifung der Festung erhalten blieben und sogar ins moderne Stadtbild integriert wurden.

Dauer : 2 h 30

Un tour de tour tour1 2
Un tour de tour tour2 2
Un tour de tour tour3 2