Zum Inhalt springen

Akzeptieren sie die verwendung von cookies, um ein besseres erlebnis auf unserer website zu gewährleisten ?

Erfahren Sie mehr
Vernissage

Inspired by Steichen - Erwin Olaf / Hans Op de Beeck

vom 16. Dezember 2022 bis zum 11. Juni 2023
  • Frei

Die eindringliche Serie Im Wald (2020) des niederländischen Fotografen Erwin Olaf (*1959), die relativ unbekannten großformatigen Aquarellzeichnungen und jüngsten Skulpturen des belgischen bildenden Künstlers Hans Op de Beeck (*1969) sowie eine kleine Auswahl von Landschaftsfotografien des berühmten luxemburgischen Künstlers Edward Steichen (1879-1973) bilden die Zutaten für eine einzigartige Dreiecksausstellung zum 50. Todestag von Steichen im Jahr 2023.

Das MNHA wird vom 16. Dezember 2022 bis zum 11. Juni 2023 zum ersten Mal Olaf und Op de Beeck zusammenbringen, zwei Künstler, die sich noch nie zuvor begegnet waren, aber insgeheim die Welt des anderen ebenso bewunderten wie die von Steichen. Die Ausstellung wird etwa 37 Fotografien, große Aquarelle, Skulpturen, Installationen und Videos von Erwin Olaf und Hans Op de Beeck umfassen. Es ist erstaunlich, wie sehr ihre Werke an Steichens Landschaftsfotografie anknüpfen und gleichzeitig ein neues Licht auf das so vertraute Werk des luxemburgischen Fotografen werfen. Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, scheinen die drei auf die Bühne gerufenen Künstler wie virtuose Musiker auf ihren jeweiligen Werken zu interagieren und so eine neue Harmonie zu schaffen, eine reich variierte Präsentation von Schwarz-, Weiß- und Graubildern mit einer ihnen eigenen Atmosphäre. In den kommenden Wochen werden sie 20 Originalfotografien von Edward Steichen aus den reichen Sammlungen des Museums auswählen, die in der ersten Hälfte des Jahres 2023 in unserem Steichen-Kabinett ausgestellt werden sollen.