Stadtarcheologie Neue Dauerausstellung ab dem 29. Juni 2017 in den Kellern des Wiltheim-Flügels

    Category:
  • Ausstellung
  • Theme:
  • Histoire et archéologie

Diese Ausstellung zeigt ausschliesslich Funde aus dem Mittelalter und der Neuzeit, welche auf dem Gebiet der Stadt Luxemburg geborgen wurden.
Ausgehend von einer Burg entwickelte sich die Siedlung seit dem 10. Jh. zu einer Stadt, die im Spätmittelalter knapp 500 Haushalte zählte.
Anhand von 250 ausgestellten Exponaten werden ausgewählte Themen wie bei einem imaginären Stadtrundgang behandelt. Dieser beginnt mit den
Stadtmauern, gefolgt von den zentralen Gebäuden wie Burg, Palästen, Klöstern und Kirchen. Die Säle 3 und 4 sind dagegen der Hausarchitektur, dem
Handwerk und dem alltäglichen Leben gewidmet.
Die Lage der einzelnen Fundorte wird zusammen mit den Erklärungen zu den Objekten auf den Tischen angezeigt. Weitere Hintergrundinformationen
zu Ausgrabungen und Objekten können an den Mediastationen auf den Tischen aufgerufen werden.

Eröffnung am 28. Juni um 18.30 Uhr.

Download(s)